Für Weiterbildungsinteressierte/-kandidaten

Die Weiterbildung KNP besteht aus:

  • Klinischer Tätigkeit in GNP-akkreditierten Weiterbildungsinstitutionen
    – drei Jahre für Diplompsychologen bzw. Master Psychologie
    – zwei Jahre für Psychologische Psychotherapeuten
  • Theorie, Supervision und mündliche Prüfung, ergänzt durch Falldarstellungen und Gutachten

Der Approbationszugang ist unabhängig von dem Zertifikat „Klinischer Neuropsychologe GNP”. Die Prüfung, ob ein Studienabschluss zur Approbation führen kann, obliegt den entsprechenden Behörden der Länder­ministerien. Hierfür wenden Sie sich bitte an die jeweilige Stelle ihres Bundeslandes.

Unter Zulassungsvoraussetzungen finden Sie Unterlagen für die kostenpflichte Äquivalenzprüfung Ihres Studienabschlusses, falls Sie bei Anmeldung keinen Masterabschluss in Psychologie an einer deutschen Universität nachweisen können.

Unter Curriculum finden Sie die ausführliche Beschreibung zur Weiterbildung sowie das Anmeldeformular.

Wenn Sie im Studium einen Schwerpunkt in Neuropsychologie hatten, kann eine kostenpflichtige Prüfung zur Anerkennung von Studieninhalten vorgenommen werden.

Unter akkreditierte Verbünde und Institutionen sehen Sie die für die KNP Weiterbildung akkreditierten Einrichtungen, an denen Sie die klinisch-praktische Tätigkeit absolvieren können.