preload preload preload preload preload preload preload preload

WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT  |  Prof. Dr. Cornelia Exner

Dipl.-Psych. Prof. Dr. rer. nat. Cornelia Exner

Universität Leipzig
Institut für Psychologie
Psychotherapeutische Hochschulambulanz

Neumarkt 9 - 19
04109 Leipzig

Telefon
0341 97-39550, 0341 97-39551
Fax
0341 97-39559

exnerc[o]uni-leipzig.de

Prof. Dr. Cornelia Exner

Universitäre Abschlüsse

Master of Science in Neuroscience (University of London, Institute of Psychiatry, King's College) 1995
Diplom in Psychologie (Universität Göttingen) 1996
Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Göttingen, („Implizite Lern- und Gedächtnisleistungen bei Patienten mit Basalganglieninfarkten”) 2000
Habilitation an der Universität Marburg (Neuropsychologische Defizite bei Patienten mit psychischen Störungen am Beispiel von Schizophrenie und Zwangsstörung) und Venia legendi für das Fach Psychologie (insbesondere Klinische Psychologie und Psychotherapie und Neuropsychologie) 2007

Akademische Laufbahn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen, Schwerpunkt Psychopathologie und Neuropsychologie (Prof. Dr. Eva Irle) 1996 - 2001
Wissenschaftliche Assistentin am Fachbereich Psychologie der Universität Marburg, AG Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Dr. Winfried Rief) 2001 - 2008
Kommissarische Direktorin des Instituts für Medizinische Psychologie am Fachbereich Medizin der Universität Marburg (Lehrstuhlvertretung) 2008 - 2009
Heisenberg-Stipendiatin (DFG) am Fachbereich Psychologie der Universität Marburg 2009 - 2011
Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Institut für Psychologie der Universität Leipzig seit 2011

Klinische Fort- und Weiterbildungen

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin 1999
Berufsbegleitende Weiterbildung in Klinischer Verhaltenstherapie 1997 - 2001
Zertifizierung als Klinische Neuropsychologin (GNP) 2004
Anerkennung und regelmäßige Tätigkeit als Supervisorin in der Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten seit 2004
Zertifizierung als Supervisorin in Klinischer Neuropsychologie (GNP) 2011

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Psychotherapeutische Behandlung von Personen mit erworbenen Hirnschädigungen
  • Neuropsychologische Defizite bei psychischen Erkrankungen (Schizophrenie, Zwangsstörungen, Depression)
  • Strukturelle Bildgebung bei psychischen Erkrankungen (Morphometrie)
  • Neuropsychologie impliziter Lern- und Gedächtnisprozesse
  • Kognitive Funktionen von subkortikalen Kerngebieten (Striatum, Thalamus) und Kleinhirn

15.10.2013

[Zurück zur Übersicht Wissenschaftlicher Beirat]