preload preload preload preload preload preload preload preload

AK AMBULANTE NEUROPSYCHOLOGIE

© beccarra - fotolia#48411544

Der Arbeitskreis „Ambulante Neuropsychologie” widmet sich den spezifischen Fragen ambulant tätiger Neuropsychologen. Neben rein inhaltlichen Themen zur klinischen Tätigkeit im ambulanten Therapiesetting stehen besonders auch Details zur Kostenübernahme für ambulante neuropsychologische Leistungen im Vordergrund der Beratungen.

Der Arbeitskreis trifft sich im Rahmen der jährlichen GNP-Tagungen und gelegentlich noch zu einem weiteren Termin. Ein reger Austausch unter den ambulant tätigen Neuropsychologen findet auch über ein internes Diskussionsforum statt, das 2002 eingerichtet wurde und mittlerweile 182 Mitglieder hat.

Themenschwerpunkte der Arbeitstreffen:

  • Erfahrungsaustausch zur Beantragung und Honorierung von ambulanten neuropsychologischen Leistungen
  • Fragen zur Ausstattung einer ambulanten neuropsychologischen Praxis
  • Entwicklung von Formularen und Infobroschüren
  • Erfahrungsaustausch mit verschiedenen Kostenträgern: GKV, PKV, Beihilfen, Unfallkasse, BG

Interessierte Kollegen sind herzlich eingeladen und können sich gerne vorab bei den AK-Sprechern melden!

Informationsmaterial

Leitlinie „Praxen für ambulante Neuropsychologie”

Leitlinie „Indikationen für ambulante neuropsychologische Therapie”

Kostenübernahme für eine ambulante neuropsychologische Therapie

Kontakt

Sprecher des Arbeitskreises

Dipl.-Psych. Renate Kroll

Praxis für Neuropsychologie und Verhaltenstherapie

An der Kemperwiese 3, 51069 Köln

Telefon 0221 20424688, 0176 63264180, Fax 0221 22209152

kroll[o]praxis-fuer-neuropsychologie.de

Dipl.-Psych. Dr. phil. Andrew Barnes

Praxis für neuropsychologische und psychologische Rehabilitation

Bahnhofstraße 1, 56130 Bad Ems

Telefon 02603 6062670, Fax 02603 6062680

info[o]praxis-barnes.de

18.03.2014

[Zurück zur Übersicht Arbeitskreise]